Kunstweg am Reichenbach
 
Kunstweg am Reichenbach

Voré

Vorè-Steinschlag
Steinschlag, 2011, Weilerer Sandstein, verschiedene Masse

Anthropomorphe Fragmente sind seit dem Studium bestimmendes Thema der künstlerischen Arbeit. In Zeichnungen, Bildern, Skulpturen, Installationen und Videos geht es um Zustände und Situationen, die als verschlüsselte Stellungnahmen zu existenziellen gesellschaftlichen und individuellen Gegebenheiten zu verstehen sind.
Bevorzugt entstehen Installationen, die auf den umgebenden Raum antworten und mit der Wahl der Mittel und Motive sich in diesen integrieren.


Voré

1941 geb.in Karlsruhe  
   
1961-66 Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe
   
1972-73 Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung, Pforzheim
   
1973-04 Professor am Fachbereich Design der FH Münster
   
seit 1976 Mitglied im Deutschen Künstlerbund
 
seit 1977 Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg
 
seit 1977 Mitglied im Westdeutschen Künstlerbund
   
  "Neuen Gruppe im Haus der Kunst", München