Kunstweg am Reichenbach

Kunstweg am Reichenbach

Lukas Schneeweiss

Lukas Schneeweiss - Mars is boring
Mars is boring 2020 Straßenschild, bombiert und emailliert, auf Rohrpfosten 70 x 15 cm

Der erdachte Schriftzug Mars is boring mag sich wie ein narratives Statement lesen, doch entspringt er einer poetisch-lyrischen Wurzel. Die Aussage kann den Betrachter*in ins Absurdum führen sowie als Anleitung zum Weiterdenken fungieren. Die durch den Satz dynamisierte Gedankenwelt implementiert Lukas Schneeweiss als elementares Material in seine Arbeit.
Es geht dem Künstler nicht darum, Wissen zu transformieren. Der Betrachter*in muss Zeit aufwenden, um der Imagination freien Lauf zu lassen. Das idyllische Stück Natur, in dem die als Straßenschild transformierte künstlerische Information den Betrachter*in trifft, ist nicht nur kontextuell prädestiniert für diesen kontemplativen Moment - um bestenfalls mit der Welt durch physische Sinne in Resonanz zu treten. Einen Köder, den das typografische Kunstwerk sendet, versteht Lukas Schneeweiss als subtile Einladung, sich die eigene Umwelt mit all ihren zu bewahrenden Qualitäten ins Bewusstsein zu bringen. Dabei fungiert das Kunstwerk als Köder und Belohnung in einem.


Lukas Schneeweiss

1979 geboren in Vilsbiburg, aufgewachsen in Deutschland, der Türkei und den USA
2007-2013 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Leni Hoffmann, Martin Pfeifle und Seb Koberstädt, Meisterschüler
2019 Weltraum, Kunst am Bau, Herz-Jesu-Platz in Singen Hohentwiel

Erich Heckel Förderpreis, Akku Projektraum, Stuttgart
   
  www.lukasschneeweiss.com