Kunstweg am Reichenbach
 
Kunstweg am Reichenbach

Karl-Manfred Rennertz

Karl Manfred Rennertz
Goldene Figur, 2005, Holz und Blattgold, ca. 270 x 50 x 20 cm

Ein Baum wird gefällt, mit Axt und Säge bearbeitet, bemalt, vergoldet und der Natur zurückgegeben.
Im romantischen Tal am Reichenbach glänzt das Blattgold auf den Axthieben wie ein Schuppenpanzer.
Eine Erscheinung im Märchenwald ?
Ein Spiel mit der Natur ?
Ein Wegkreuz ?


Karl-Manfred Rennertz

1952 geboren in Eschweiler Rhld.
1972-1978 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
1977 Bernhard-Hoetger-Preis
1983 Atelier in New York
1986 Arbeitsaufenthalt in New Delhi:
1987 Reise nach Ägypten, Atelier in Luxor
1989 Villa-Massimo-Stipendium, Rom
2004 Professor für Bildhauerei, Detmold
Lebt und arbeitet in Baden-Baden , Zürich , Detmold

www.rennertz-km.de