Kunstweg am Reichenbach
 
Kunstweg am Reichenbach

Jo Winter

Jo Winter-Große Gleichmacher
"Große Gleichmacher". 2014, 12 Walzen aus Stahl/Hartgummi/Schotter

Jo Winter

1949 in Munderkingen/Do. geboren. Studium der Biologie;
1980 Promotion. Am Zeicheninstitut der Universität Tübingen bei Prof. Martin Schmid das Sehen gelernt.
1991 Erster Preis Skulpturenprojekt Stadt Tübingen.
  Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg e. V.

Die Installation aus zwölf Hartgummirollen mag an eine Walze erinnern.
Eine Walze mitten in der „freien“ Natur ?
„Jede Sekunde wird in der Bundesrepublik Deutschland 8,05 qm Boden neu
als Siedlungs- und Verkehrsfläche beansprucht.“
Diese Fläche entspricht in ungefähr der Größe der Installation.
Vielleicht kann der Hinweis Ansporn sein, das eigene tägliche Lebensumfeld in Stadt und Dorf lebendiger, naturnäher und damit lebenswerter zu gestalten. Manchmal ist gar nicht so viel nötig. Und wenn die Bewohner sich zusammentun können wunderbare Ideen entstehen…Ideen gegen die Eintönigkeit

Jo Winter - Website