Kunstweg am Reichenbach

Kunstweg am Reichenbach

Matthias Dämpfle

?/tiroler  2022
?/tiroler 2022 Beton, Eisen 160 x 54 x 80cm



Der Tiroler kann mit seinen exponiertesten Vertretern Andreas Hofer, Louis Trenker und Reinhold Messmer als mitteleuropäisches Pendant des guten, naturverbundenen Wilden gelten welcher seit dem 19. Jahrhundert einen Teil der westlichen Abenteuerliteratur bevölkert und mit dem Aufkommen des Filmes auch zum Star diverser lichtbildnerischer Werke wurde. Sein Äußeres mit Kniebundhose, Stock und Hut ist bis heute die Grundausstattung derer die sich im „out door“ als Wanderer zu erkennen geben.
Das Fragezeichen als Satzzeichen kennzeichnet den fragenden Satz als Frage genau genommen eine Tautologie. Als Zeichen verbunden mit der Silhouette eines Tirolers in wildromantischer Umgebung könnte es Fragen stellen nach dem Verhältnis Mensch Natur.


Matthias Dämpfle, Freiburg

1961 geb. in Müllheim /Baden
1982-88 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Prof. Wilhelm Loth,
Prof. Harald Klingenhöller und Prof.in Katharina Fritsch
2018 Kurator der Bundesgartenschau Heilbronn (mit H. Irion)
seit 2000 Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg
   
  matthias-daempfle.de